IT-Monitoring

IT-Monitoring

Monitoring ein wichtiger Bestandteil der Cybersicherheitsstrategie von Unternehmen.
Indem potenzielle Bedrohungen frĂŒhzeitig erkannt werden, können Unternehmen schneller und effektiver reagieren, um ihre Systeme und Daten zu schĂŒtzen.
Es ist jedoch wichtig, sicherzustellen, dass die eingesetzten Tools und Prozesse angemessen sind und den spezifischen Anforderungen des Unternehmens entsprechen.

Tel: 02836 – 28 393 60

Beschreibung

Monitoring, auch bekannt als Endpoint Monitoring, bezieht sich auf die Überwachung von GerĂ€ten, die mit einem Netzwerk verbunden sind, wie z. B. Laptops, Desktop-Computer oder mobile GerĂ€te.
Ziel ist es, potenzielle Bedrohungen frĂŒhzeitig zu erkennen und zu verhindern, dass Schadsoftware oder andere böswillige AktivitĂ€ten das System beeintrĂ€chtigen.

Ein wichtiger Aspekt des Client-Monitorings ist die Überwachung von Sicherheitsupdates und Patches.
Einige der grĂ¶ĂŸten Cyberangriffe in der Geschichte wurden durch SicherheitslĂŒcken verursacht, die bereits bekannt waren, aber nicht gepatcht wurden.
Daher ist es wichtig, sicherzustellen, dass alle GerĂ€te auf dem neuesten Stand sind und Sicherheitsupdates regelmĂ€ĂŸig installiert werden.